WATCHLIST: SEX NERD EDITION

Netflix & Chill?

Ich hab mir gedacht, es ist mal wieder an der Zeit zwei meiner Leidenschaften zu vereinen: über Sex zu reden und Netflixmarathons. Also hab ich hier mal eine Liste an Serien und Filmen auf Netflix zusammengestellt, die sich mit dem Thema Sex auseinandersetzen.




I really felt like combining two of my favourite things in this post: nerding out about sex and binge-watching something on Netflix. So here are some of my favourite sex-themed things to watch on Netflix. 

I. SEX, EXPLAINED

Um ins Thema einzusteigen, eignet sich diese Doku-Miniserie, die Dinge wie Sex, Beziehungen, Körper und vieles mehr behandelt, oder? Die Vox Produktion ist informativ und gleichzeitig leicht zu verdauen und eignet sich deswegen für jede*n, der*die etwas über sexuelle Anziehung, Verhütung, Lust und und und lernen möchte…
Ich kann Dir nur empfehlen mal reinzuschauen, denn die Folgen sind kurz und können in einem Rutsch, oder als einzelnes Netflix-Vergnügen geschaut werden, wann immer Du Bock auf sexuell-aufklärenden Input hast. Außerdem ist Janelle Monáe die Sprecherin der Doku und sie hat den besten Song über Vulvas geschrieben den ich kenne, also passt das ja wohl mal perfekt?!




To get things started, what better way is there than a documentary mini series all about sex, relationships, bodies and all that good stuff? This Vox production is informative, yet still easy to watch and therefore brilliant for anyone who wants to learn about things like sexual attraction, birth control, pleasure and more…
I highly recommend you give it a watch, the episodes are short and can be watched in one sitting, or you can watch them individually whenever you feel like you need some sex-related input. PLUS the whole thing is narrated by non other than Janelle Monáe and she wrote the best song about vulvas that I know, so who could be a better fit?!

II. SEXIFY!

Ich hab diese Serie schon in einem meiner Newsletter erwähnt und empfehle sie auch immer noch allen. Diese Netflixserie ist lustig und, naja – sexy. Es ist eine polnische Produktion, die davon handelt dass eine Studentin eine App entwickeln möchte, die den weiblichen Orgasmus optimieren soll. Es gibt interessante Charaktere und Natalia und ihren Freund*innen dabei zuzusehen, wie sie in ihrem Wohnheimzimmer eine Sexoase für ihre Kommiliton*innen eröffnen (alles für die Wissenschaft, natürlich!), ist unterhaltsam und wird Dich vielleicht etwas horny werden lassen. Sexify! ist perfekt für eine solo Netflix and Chill Session, wenn Du weißt was ich meine.
In Anbetracht der LGBTQIA+-Feindlichkeiten, der verschärften Abtreibungsgesetze und der Tatsache, dass Sexualunterricht in Polen praktisch nicht mehr existieren darf, ist diese Show wirklich ein wichtiges Statement!




I talked about this series in one of my newsletters and I still recommend it to friends whenever I can. This Netflix original is fun and, well – sexy. It’s a Polish production about a university student who wants to develop an app to improve the female orgasm. It’s full of intriguing characters, and watching Natalia and her friends organising a sex oases in their dorm for their peers to have sex at (for research purposes, of course!), will make you laugh and maybe a little horny. It’s the perfect binge-watch for a solo Netflix and Chill session, if you know what I mean.
In the lights of all the anti-LGBTQIA+, anti-abortion laws and the total shit show that is sex education in Poland these days – this show is truly remarkable!

III. CIRCUS OF BOOKS

Diese Doku hat mich echt umgehauen. Ein verheiratetes Hetero-Pärchen das versucht ihre Kinder großzuziehen, besitzt einen Buchladen, der aber auch ein Pornofilmladen ist UND sie drehen einfach mal Schwulenpornos im Hinterzimmer? WIE BITTE WAS?! In dem Film geht es nicht nur um die Familie, sondern auch um die Pornoindustrie, the AIDS Epidemie, Sex- und Fetisch Messen und darum, sich vom eigenen Lebenswerk zu verabschieden. Große Empfehlung!




This documentary truly blew me away. A married straight couple trying to raise their kids, but owning a book store that also happens to be an adult gay film shop, producing gay porn in their backroom? WHAT A RIDE. It touches on their family’s story, on the ethics of the porn industry, the AIDS epidemic, sex and fetish conventions and saying goodbye to your life’s work. Highly recommend you give this a watch!

IV. SEX EDUCATION

Ist doch klar, dass ich hier auch Sex Education erwähnen muss, denn wie ihr alle wisst, ist es meine Lieblingsserie und der Grund dafür, dass ich eine Bachelorarbeit mit dem Wort „Blowjob“ im Titel schreiben konnte. Ich liebe Otis und Maeves Sexklinik, die großartige Repräsentation queerer Charaktere, die offenen Gespräche über Sex, Körper, eigene Grenzen und so vieles mehr. Kann es kaum erwarten, wenn im September endlich die dritte Staffel kommt – ich bin SO WAS VON bereit!




Oh, you guys know it, I obviously have to mention Sex Education, since it’s my favourite show and the reason I got to write a BA thesis with the word „blowjob“ in its title. I simply love Otis and Maeve’s sex clinic, the amazing queer representation, the open conversations about sex, bodies, boundaries and so much more. I simply cannot wait for the third season to finally drop this September – I am SO EXCITED!

V. HOT GIRLS WANTED

Dieser Dokumentarfilm ist auf jeden Fall härtere Kost, aber einen Abend wert, wenn Du mehr über die Amateurpornoindustrie lernen willst. Der Film begleitet eine Gruppe junger Frauen auf ihrem Weg ins Pornobusiness, den sie gewählt haben um Freiheit, Unabhängigkeit und Geld zu bekommen. Es ist teilweise schockierend, diesen 18-24 jährigen Frauen dabei zuzusehen, wie sie ahnungslos in die Branche einsteigen, am Set mit dreimal so alten Männern zu tun haben und alle zusammen irgendwo in Miami in einem Haus leben. Der Film bietet interessante Einblicke in die Pornoindustrie, liefert Fakten und Statistiken und zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist sich mit den Hintergründen der Pornos die mensch konsumiert auseinanderzusetzen.
Es gibt auch einen zweiten Teil der Hot Girls Wanted: Turned On heißt, falls Du noch tiefer in die ganze Thematik einsteigen möchtest.




This documentary is a little darker, but definitely worth a watch if you want to learn more about the amateur porn industry. It follows a group of young women who want to pursue a carrier in porn, to gain freedom and independence and make their own money. It’s shocking at times, to watch these 18-24 year old women going into the business completely clueless, on set with male porn stars three times their age, all living in a house together somewhere in Miami. It gives you interesting insights into the industry, hands you facts and statistics and goes to show how important it is to be aware of the background of the porn you consume.
There is also a second documentary called Hot Girls Wanted: Turned On, so if you want to find out even more, go watch that as well!

VI. BONDING

In dieser Serie geht es um zwei Highschool Freund*innen, die wieder zueinander finden, weil die eine einen Assistenten braucht. Tiffany AKA Mistress May arbeitet als Domina um ihr Studium zu finanzieren, während ihr schwuler bester Freund Pete das Geld braucht um die Miete zu bezahlen, denn er ist ein Comedian mit zu viel Lampenfieber. Obwohl die erste Staffel noch ein bisschen holprig ist und mensch direkt mitten im Geschehen ist (oder eben mitten im Dungeon), ist es es wert, sich zur zweiten Staffel vorzuarbeiten. Es geht nicht nur um die Welt der Dominas, Kinks und darum sich von sexuellem Schamgefühl zu befreien, sondern auch darum Grenzen zu testen (nicht nur die der sexuellen Art), um emotionale Abhängigkeit, Liebe und Freundschaft. Die Folgen sind nur zwischen 15 und 17 Minuten lang, also gibt es wenig Gründe diese Serie nicht direkt in einem durch zu gucken.




This is a show about two best friends from high school reconnecting, because one wants the other to be her assistant. Tiffany AKA Mistress May works as a dominatrix to pay for her grad school programme, while her gay best friend Pete needs the money for rent, since he is a stand up comedian with terrible stage fright. While the first season throws you right into the action (or right into the dungeon for that matter) and is a bit all over the place, it is very worth it to stick around for season two. It’s not only about the world of dommes, kink and debunking sexual shame, but also about boundaries (not only the sexual kind), codependency, love and friendship. The episodes are only between 15 and 17 minutes long, so there is really nothing much stopping you from binging this show!
Wahrscheinlich könnte ich noch ewig so weiter machen, aber diese sechs Beispiele zeigen nur einmal wieder, auf wie unterschiedliche und vielfältige Weise wir uns mit dem Thema Sex auseinandersetzen können und in wie vielen Aspekten und Teilen der Gesellschaft Sex eine Rolle spielt.
Was sind deine liebsten Filme, Dokus oder Serien die auf die ein oder andere Art Sex thematisieren? Was würdest Du empfehlen? Schreib gerne in die Kommentare, denn ich als kleiner Sexnerd bin immer auf der Suche nach neuen Sachen, die ich auf meine Watchlist packen kann!
//K.




This list could probably go on forever, but I think these six examples are enough to illustrate how many different and unique ways there are to talk about and deal with the topic of sex. It’s literally everywhere and can be found in so many aspects of life and deep within our social structures.
What are some sex positive and/or sex-themed shows, films, or documentaries that you love to watch and want to recommend? Feel free to leave a comment – this nerd right here is always looking for new stuff to put on her watchlist!
//K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.